Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Kirche Santa María

Sevilla

Besonders hervorzuheben sind das Eingangsportal, der grazile Baukörper aus Ziegelstein und die Kachelverzierungen des Glockenturms aus dem 18. Jahrhundert. Sein Anblick erinnert an die Giralda von Sevilla.

Das heutige, aus dem 18. Jahrhundert stammende Gebäude wurde auf einer ehemaligen Mudéjarkirche errichtet. Sein Eingang zählt zu den originellsten Portalen der Barockkunst in Andalusien. Besonders auffällig dabei ist der sehr hohe Bogen, unter dem sich die Kirche befindet. In der Kirche ist eine interessante archäologische Sammlung untergebracht, die insbesondere durch die herausragende Marmorskulptur eines Kopfes aus römischer Zeit besticht. Die Kirche befindet sich am Plaza de Santa María, direkt neben dem in Marmor gehauenen Denkmal zu Ehren der Stadtpatrone von Écija.

Kirche Santa María


Plaza de Santa María, s/n

41400  Écija, Sevilla  (Andalusien)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe