Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Außenansicht der Kathedrale von Palma de Mallorca

Kathedrale von Mallorca

Mallorca

Ein Juwel gotischer Baukunst mit Blick aufs Meer

Die Kathedrale wurde auf der alten Stadtmauer von Palma de Mallorca errichtet.

Das Gebäude wurde unter der Herrschaft von König Jaume II. begonnen und besitzt einen dreischiffigen Grundriss. Im Hauptschiff befindet sich die Kapelle der Dreieinigkeit, wo die Könige Jaume II. und Jaume III. begraben liegen.

An der Fassade sind zwei Portale hervorzuheben, das Hauptportal Mayor und das südliche Mirador-Portal, das wegen der Skulpturen von Guillermo Sagrera besonders interessant ist. Die Schönheit des Mirador-Portals ist aufgrund der geometrischen und pflanzlichen Ornamentierung besonders spektakulär. Das Hauptportal Mayor ruht auf vier majestätischen Säulen. Die Anfang des 20. Jahrhunderts von dem Architekten Antonio Gaudí vorgenommenen Umbauten sind ein weiterer Reiz dieses Bauwerks. Ebenso die Arbeiten, die der Künstler Miquel Barceló in der Allerheiligstenkapelle ausführte: das große Keramikwandbild, die Glasfenster und das Mobiliar. Im Turm der Kathedrale von Palma de Mallorca befinden sich insgesamt 9 Glocken. Besonders zu erwähnen ist wegen ihrer Größe vor allem die Glocke mit dem Namen „N'Eloi“: Sie hat einen Durchmesser von 2 m und wiegt 4517 Kilogramm.

Kathedrale von Mallorca


Plaza Almoina s/n

07001  Palma, Mallorca  (Balearen)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe