Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen

Infantado-Palast

Guadalajara

Die Mendoza, Herzöge von Infantado, drückten in diesem Bauwerk, das das repräsentativste dieses Adelshauses ist, ihre ganze Macht aus.

Das ursprüngliche Gebäude im gotischen Stil mit zahlreichen Details aus dem Mudéjar war eine Auftragsarbeit des zweiten Herzogs von Infantado an Juan Guas, der 1480 mit den Bauarbeiten begann. Später, im Jahre 1569, nahm der fünfte Herzog eine Anpassung an den Geschmack der Renaissance vor, indem er Balkone an der Fassade öffnen und die Säulen im Untergeschoss des Löwenhofes austauschen ließ. Romulo Cincinato wurde mit der Freskenausmalung einiger Räume beauftragt, von denen nur einige wenige erhalten sind, die vom früheren Glanz des Palasts zeugen.Nachdem er bei einem Bombenangriff 1936 fast vollständig zerstört wurde, wurden seine repräsentativsten Teile – der Löwenhof, die Fassade und die Gartengalerie – zwischen 1961 und 1973 restauriert. Heute befindet sich hier das Museum von Guadalajara.

Infantado-Palast


Plaza de los Caídos, 13

19001  Guadalajara  (Kastilien-La Mancha)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe