Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Burg von Puebla de Sanabria

Zamora

Diese auch als Burg der Herzöge von Benavente bekannte Anlage befindet sich in fast 1000 m Höhe und ragt so unter all den Sehenswürdigkeiten von Puebla de Sanabria in der Provinz Zamora hervor. Besonders beeindruckend an der im 15. Jahrhundert errichteten Burg ist der riesige Bergfried, der wunderbare Ausblicke bietet.

Die Burg mit ihrem komplett quadratischen Grundriss wurde vollständig restauriert und zählt heute zu den am besten erhaltenen Burgen Spaniens. Besucher können nicht nur auf den Bergfried (den sogenannten „El Macho“) steigen, sondern auch den ummauerten Bereich erkunden sowie verschiedene Ausstellungssäle betrachten. Zudem befindet sich innerhalb der Burg das Interpretationszentrum der Festungen, das verteilt auf vier Stockwerke interaktive Spiele und audiovisuelles Material zur Geschichte der Burg und des Orts bietet. Im nördlichen Teil des ummauerten Bereichs befindet sich das Gouverneurshaus, in dem das Ökomuseum von Sanabria, Carballeda, Valles del Tera, Villafáfila und Parque de Montesinho untergebracht ist. Hier erhalten Besucher Informationen über die Gegend; außerdem wird versucht, die Reise der Familie Pimentel – die Herzöge von Benavente – von Portugal nach Sanabria nachzuzeichnen.  

Burg von Puebla de Sanabria


Puebla de Sanabria, Zamora  (Kastilien-León)