Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen

Archäologischer Komplex Itálica

Sevilla

Die Römerstadt Itálica

Die Römerstadt Itálica wurde 206 v. Chr. von Publius Cornelius Scipio Africanus gegründet. Unter Augustus erhielt Itálica den Status eines Municipiums und das Vorrecht, eigene Münzen zu prägen. Die Stadt ist Geburtsort der Kaiser Trajan und Hadrian. In seiner Blüte entstanden in Itálica viele neue öffentliche Gebäude wie das Amphitheater, aber auch private Villen mit Mosaikböden und breite Straßen, die die unterschiedlichen Stadtteile miteinander verbanden. Erste Ausgrabungen fanden 1751 bis 1755 unter Francisco de Bruna statt. Die archäologische Arbeit geht seitdem unentwegt weiter. Die Fundstätte wurden mittels eines Erlasses der Andalusischen Regionalregierung im Jahre 1989 zum archäologischen Denkmalkomplex erklärt.

Archäologischer Komplex Itálica


Avenida de Extremadura, 2

41970  Santiponce, Sevilla  (Andalusien)

Freizeittipps

Ideen zur Anregung