Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Landschaft an der Weinstraße der Rías Baixas

Weinstraße der Rías Baixas

Pontevedra

Bei einem Besuch von Galicien im Norden Spaniens, insbesondere, wenn Sie sich den Rías Baixas nähern, wird Ihnen Albariño als Wein angeboten. Die außergewöhnlichen Eigenschaften dieses Weins und sein frischer und junger Charakter haben das erlangte internationale Ansehen durchaus verdient. Die Weinstraße von Rías Baixas ist eine Einladung, alles rund um den Albariño kennenzulernen: die Weingüter und Weinberge, auf denen er angebaut wird, die Menschen, die ihn möglich machen, und die damit verbundene Lebensweise. Nicht zu vergessen natürlich die unnachahmliche Kombination, die zusammen mit der galicischen Küche auf dem Tisch entsteht.

Verwaltungsorganisation Weinstraße Rías Baixas

Paseo de la Calzada s/n

36630 Cambados, Pontevedra (Galicien)

info@rutadelvinoriasbaixas.com http://www.rutadelvinoriasbaixas.com

+34 986521012

+34 986526013

ZIELORTE

Weinstädte


Navigieren Sie in der Karte und sehen Sie die Orte der Route ein, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen.

Wie sind die Weine?

Der Albariño-Wein zeichnet sich durch einen frischen und weichen Geschmack aus, der perfekt zu Fisch, Meeresfrüchten und im Allgemeinen zu Produkten aus dem Meer passt. Er hat eine strohgelbe glänzende Farbe mit goldenem und grünem Schimmer; sein blumiges und fruchtiges Aroma ist fein und elegant und hinterlässt einen sehr angenehmen Geruchseindruck. Innerhalb der Herkunftsbezeichnung Rías Baixas ist die Rebsorte Albariña diejenige mit der größten Anbaufläche. Es gibt jedoch auch andere Rebsorten wie Loureira Blanca, Treixadura, Caiño Blanco, Torrontés und Godello.

Was hat die Gegend zu bieten?

Beliebte gastronomische Festivals sind das Albariño-Festival in Cambados oder das Meeresfrüchte-Festival in O Grove. Natur und Vögel im Nationalpark Islas Atlánticas. Kosmetikbehandlungen in den Kureinrichtungen und Thermen auf La Toja. Ausflüge mit dem Katamaran entlang des Meeresarms Ria de Arousa oder Wassersport an den Stränden von Sanxenxo. Golf in den Gemeinden Meis und O Grove, inmitten einer herrlichen Landschaft. Das interessante architektonische Erbe in den Ortschaften der Region, das von romanischen Kirchen bis zu Pazos (typisch galicischen Bauten) wie denen in Cambados reicht. Mehr Information erhalten Sie in jedem Fremdenverkehrsbüro.

Anreise

Die Weinstraße Rías Baixas liegt im Südwesten Galiciens, in der Provinz Pontevedra. Die internationalen Flughäfen von Vigo und Santiago de Compostela sind jeweils nur knapp eine Autostunde entfernt und erleichtern die Anreise mit dem Flugzeug. Wenn Sie die Bahn bevorzugen, so stehen Ihnen tägliche Zugverbindungen mit der spanischen Hauptstadt Madrid zur Verfügung. Die Reiseverbindungen auf der Straße sind ebenfalls hervorragend: von Madrid aus erreichen Sie Vigo (592 km) und Pontevedra (614 km) über die Schnellstraße A-6 (Autovía del Noroeste), die mit der A-52 (Autovía de las Rías Baixas) in der Provinz Zamora verbunden ist. Von Portugal aus führt die Autobahn AP-9 nach Galicien. Sanxenxo, Cambados, O Grove und Vilagarcía de Arousa sind einige der Orte, die an diese Weinstraße angeschlossen sind. Sie werden feststellen, dass diese Orte Ihnen viel zu bieten haben: ein reiches kulturelles Erbe, hervorragende Strände, Naturparks, Kureinrichtungen und vieles mehr. Nutzen Sie Gelegenheit, dies alles zu genießen. Verwenden Sie die Ortskarte auf dieser Seite, die Ihnen alle Ziele der Weinstraße der Rías Baixas anzeigt.