Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen
Bodega an der Weinstraße von Jumilla

Weinstraße von Jumilla

Jumilla

Murcia

In der Region Murcia liegt die Weinstraße von Jumilla. Rund um die gleichnamige Stadt, die eine erstaunliche Altstadt besitzt, entstehen Weine, die sich zu einer nationalen und internationalen Referenz entwickeln, wie die zahlreichen Auszeichnungen der letzten Jahre beweisen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit und erkunden Sie diese interessante Route.

Verband der Weinroute von Jumilla

Plaza del Rollo 1, Oficina de Turismo de Jumilla

30520 Jumilla, Murcia (Region Murcia)

info@rutadelvinojumilla.com http://www.rutadelvinojumilla.com

+34 968780237

ZIELORTE

Weinstädte


Navigieren Sie in der Karte und sehen Sie die Orte der Route ein, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen.

Wie sind die Weine?

Jumilla produziert kräftige und ausdrucksstarke Weine, die zum größten Teil aus der Monastrell-Traube hergestellt werden. Die jungen Rotweine sind von kräftiger Farbe mit fruchtigen Aromen. Die Crianza-Weine hingegen sind fleischig und zeichnen sich durch ihre aromatische Komplexität mit einer gewissen Holznote aus. Die Roséweine hingegen zeigen sich in Rosa-, Himbeer- und Kirschtönen, mit fruchtigem Duft und sind schmackhaft und frisch im Mund. Ganz hervorragend sind auch die Weißweine, die aus der Macabeo-Traube hergestellt werden, mit frischem Geschmack und sauberen und leuchtenden Farben. 

Was hat die Gegend zu bieten?

Das sehenswerte architektonische Ensemble von Jumilla besteht aus einem außergewöhnlichen künstlerischen Erbe, Museen, Gärten, prunkvollen Straßen, archäologischen Überresten ... Feste und Traditionen wie die Karwoche, das Weinlesefest oder das Fest der Mauren und Christen.Naturräume von großem Reichtum, wie der Regionalpark der Sierra del Carche, der über ideale Wanderwege verfügt, sowie für Sportliebhaber wie Fahrradtourismus, Paragliding oder Deltasegeln. Interessant sind auch die Sierra de Santa Ana, die Sierra de la Pedrera und die Sierra de la Cingla.Eine exquisite lokale Küche mit Einflüssen aus der mediterranen und der Küche von La Mancha.Mehr Information erhalten Sie in jedem Fremdenverkehrsbüro.

 

Anreise

Die Weinstraße von Jumilla zieht sich durch das Landesinnere der Provinz Murcia im Südosten Spaniens. Sie erreichen diese Gegend mit verschiedenen Transportmitteln. Der nächstgelegene Flughafen befindet sich 96 km entfernt in Murcia-San Javier. Darüber hinaus gibt es mehrere Bahnhöfe in einem Umkreis von 50 Kilometern in den Ortschaften Hellín, Cieza und Villena mit täglichen Zugverbindungen nach Valencia, Alicante und Murcia. Jumilla liegt zwischen Murcia, Kastilien–La Mancha, Andalusien und der Region Valencia, sodass die Gegend über gute Verkehrsverbindungen auf dem Landweg verfügt, z. B. die Schnellstraßen A-3, A-30 und A-31, die Anschluss zur Nationalstraße N-334 bieten, welche direkt in die Stadt führt. Je nach Ausgangspunkt sind die Entfernungen verschieden: 355 km von Madrid, 160 km von Valencia, 90 km von Alicante und 70 km von Murcia. In dieser Stadt, die im Laufe der Zeit Kreuzweg und Schmelztiegel der Kulturen war, finden Sie Geschäfte, Bodegas und Weinfachgeschäfte, die Ihnen die Welt des Weins entdecken und die wichtige Rolle verdeutlichen, die Jumilla in seiner Geschichte gespielt hat. Darüber hinaus können Sie an Weinproben und Verkostunten teilnehmen. Verwenden Sie die Ortskarte auf dieser Seite, die Ihnen das Ziel dieser Weinstraße anzeigt.