Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Kreuzgang des Klosters Santo Domingo de Silos, Kastilien-León

Die Kreuzgänge dieser Klöster in Spanien bieten die Stille, die Sie suchen

none

Kehren Sie in Ihrem nächsten Urlaub der Stadt den Rücken zu und ziehen Sie sich an einen Ort zurück, an dem Sie ungestört sind. In Spanien gibt es eine Vielzahl von Klöstern, in denen Sie absolute Ruhe und Stille finden, die Sie neu beleben werden. Die nachfolgenden sind nur einige davon! 

  • Links: Blick auf das Kloster / Mitte: Romanischer Kreuzgang ©Juan Carlos Marcos / Rechts: Detailansicht eines Kapitells des Klosters Santo Domingo de Silos in Burgos, Kastilien-León

    Kloster Santo Domingo de Silos (Kastilien-León)

    Fragmente dieser Benediktinerabtei stammen aus dem 11. Jahrhundert, aber im Laufe der Jahre wurden neue Bereiche hinzugefügt und bis zum heutigen Gebäude ausgebaut. Man könnte sagen, dass es sich um zwei Klöster in einem handelt, so dass Sie die Möglichkeit haben, zwei nebeneinander liegende Klöster zu entdecken. Wenn Sie durch die schönen Gärten spazieren, sollten Sie sich nicht wundern, wenn Sie plötzlich gregorianische Gesänge hören, da diese jeden Tag zelebriert werden. 

  • Links: Blick auf das Kloster / Mitte: Mudéjar-Kreuzgang in Guadalupe / Rechts: Detailansicht der Bögen des Klosters Nuestra Señora in Guadalupe, in Cáceres, Extremadura

    Königliches Kloster Nuestra Señora de Guadalupe (Extremadura)

    Ganz in der Nähe von Cáceres bietet dieses Kloster, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ein umfangreiches künstlerisches und kulturelles Erbe. Es zeigt den Übergang verschiedener Kulturen, wobei sich aber vor allem der gotisch-mudéjare Stil hervorhebt. Ein Einfluss, den Sie in den beiden Klosterhöfen sehen können. In dieser Abtei werden Sie den ganzen Tag meditieren und entspannen wollen.   

  • Links: Blick auf das Kloster / Mitte: Gotischer Kreuzgang aus dem 14. Jh. / Rechts: Kreuzgang des Palasts des Abts im Kloster Santes Creus, in Tarragona, Katalonien

    Kloster Santes Creus (Tarragona, Katalonien)

    Es ist wahrscheinlich eine der schlichtesten Bauten, weshalb die Einfachheit dieses Ortes Ihnen eine authentische Ruhe vermitteln wird. Es ist Teil der Zisterzienserroute. Der Klosterhof und sein Orangengarten werden Sie sprachlos machen. 

  • Links: Blick auf das Kloster / Mitte: Kreuzgang aus dem 12. Jh. / Rechts: Detailansicht der Oberkirche des Klosters San Juan de la Peña in Huesca, Aragonien

    Kloster San Juan de la Peña (Aragonien)

    Das von einem großen Felsen bedeckte Kloster befindet sich in einer beispiellosen Umgebung.Während Ihres Besuchs werden Sie in der Zeit reisen. Es hat zwei Gebäude aus verschiedenen Epochen: das Alte Kloster – ein klares Symbol des Mittelalters – und das Neue Kloster aus dem 17. Jahrhundert. Der imposante romanische Kreuzgang unter freiem Himmel versetzt alle Besucher in Erstaunen.

Mehr entdecken zu ...