Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Paar auf den Lavendelfeldern von Brihuega, Guadalajara

Machen Sie sich mit Ihrem Partner auf nach Spanien und schalten Sie vom Stadttrubel ab

none

Hektik, Staus, Besprechungen, Schlafmangel, und das ganze wieder von vorn! Wenn das Leben in der Stadt beginnt, einem Hindernislauf zu ähneln, ist es Zeit für einen romantischen Kurztrip.

In Spanien gibt es unzählige Naturlandschaften, die ideal sind, um zu zweit vom Stadtrubel abzuschalten. Hier einige Empfehlungen:- Der Wald von Irati in Navarra. Ein Naturreichtum von großem ökologischem Wert, der als der zweitgrößte und am besten erhaltene Buchen- und Tannenwald Europas gilt. Dorthin gelangt man von Ochagavía oder Orbaizeta aus, zwei Dörfer, in denen man zauberhafte, ländliche Unterkünfte finden kann. Obwohl Irati zu jeder Jahreszeit eine wahre Schönheit ist, erreicht die Farbenvielfalt der Landschaft im Herbst ihre maximale Pracht. Ein Märchenwald, für einen unvergesslichen Kurztrip.- Die  Kirschblüte  im Jerte-Tal, Extremadura. Jeden Frühling färben mehr als anderthalb Millionen Kirschbäume das Jerte-Tal weiß und bieten ein unvergleichliches Spektakel, das in einem vergnügten Kirschblütenfest endet. Diese Feier ermutigt die Besucher, an der Tradition und den Köstlichkeiten teilzuhaben. Ein gutes Vorhaben, das Sie mit Ihrem Partner zusammen genießen können, wie auch die Kirschen.

Wald von Irati, Navarra

- Die Lavendelfelder von Brihuega in La Alcarria, Guadalajara. Im Sommer sind die Felder von Brihuega ein violettes Meer von blühendem Lavendel. Ein Ereignis, das volkstümliche Aktivitäten wie das Lavendelfest im Juli, vor der Ernte, einleitet. Musik, kulinarische Genüsse und nach Lavendel duftende Sonnenuntergänge. Ein romantischer Kurztrip mit allem, was dazu gehört.Cangas de Onis und die Bergseen von Covadonga , in Asturien. Dieses Reiseziel im Nationalpark Picos de Europa, einer der beeindruckendsten natürlichen Enklaven Spaniens, bietet die perfekte Kombination aus Geschichte, Gastronomie – insbesondere die hiesigen Käsesorten – und Natur. Der Besuch im Winter hat seine Reize, wie z.B. den Menschenmassen aus dem Weg zu gehen, eine einzigartige Aussicht auf die zugefrorenen Seen und die Möglichkeit, vor dem Kamin zu kuscheln.Durch jahrtausendealte Wäldern spazieren, zwischen blühenden Feldern tanzen oder mit Blick auf imposante Berge aufwachen; Spanien hat das Erfolgsrezept, um mit neuer Energie – und freudigem Herzen – nach Hause zurückzukehren. Wann haben Sie Auszeit?

Nationalpark Picos de Europa
Mehr entdecken zu ...