Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Leuchtturm Favaritx auf Menorca

Naturpark s'Albufera d'Es Grau, Illa den Colom i Cap de Favaritx

Menorca

Ein Vogelparadies

Es handelt sich nicht nur um einen Bereich, der ein perfektes Habitat für unzählige Vogelarten bildet, vielmehr erlaubt die Morphologie der Landschaft dem Besucher auch ideale Bedingungen für das Beobachten der Tiere.

Nördlich der Stadt Mahón und in einzigartig schöner Lage liegt das Cap de Favàritx und gegenüber in wenig Entfernung die Insel L'Illa d'en Colomi. Es gibt sanfte Strände und nur wenige Bereiche mit niedrigen Felsen. Die Möglichkeit, Vögel zu beobachten, und die Schönheit der Landschaft machen diese zu einem beliebten Ziel.

Naturpark s'Albufera d'Es Grau, Illa den Colom i Cap de Favaritx


Centro de Recepción Rodríguez Femenias

Maó, Menorca  (Balearen)

Art des Naturraums:Naturpark Fläche:1,95 Hektar Tel.:+34 971177705 (Centro de recepción-interpretación Rodríguez Femenias) Tel.:+34 609601249 Website:Naturpark s'Albufera d'Es Grau Website: Illa den Colom i Cap de Favaritx

Menorca (Balearen):

Maó

Nützliche Informationen

Wissenswertes


  • Kulturelle Information

    In nur wenigen Kilometern Entfernung liegt die Stadt Mahón mit einem ausgezeichneten Museum der Schönen Künste. Unweit der Stadt gibt es verschiedene archäologische Funde der Megalithkultur der Balearen.

  • Umweltinformation

    Der biologische Wert besteht vor allem im Vorkommen von mehr als 100 Vogelarten. Der Bereich ist aus sehr altem, stark von der Erosion beeinflusstem und nicht durchlässigem Material (devonisches Gestein) gebildet. An der Küste wechseln sich Strände mit felsigen Bereichen ab, ohne dass aber eine genaue Trennung erfolgt.

  • Besucherinformation

    Der Park ist frei zugänglich. Am besten erreicht man ihn von Mahón aus, Richtung Norden über Albufera des Grau.