Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Im Inneren des Gebirges Sal de Cardona

Kulturpark Montaña de la Sal

Barcelona

Eine geologisch bedeutende Lagerstätte

Der 2003 mit einer Fläche von 100 Hektar eröffnete Park liegt im Salztal von Cardona, früher bekannt als El Salí. Der sogenannte Salzberg ist aufgrund seiner vielfältigen Mineralvorkommen besonders hervorzuheben.

Der Kulturpark Montaña de Sal war mit der Mine Nieves de Cardona lange Zeit eines der wichtigsten Kaliumsalzbergwerke der Welt. Heute soll diese Tourismusanlage die Bedeutung dieses Stoffs sowie die besondere Geologie des Vorkommens und seine historische Nutzung verdeutlichen.

Kulturpark Montaña de la Sal


Carretera de la mina, s/n.

08261  Cardona, Barcelona  (Katalonien)

E-Mail:oficinaturisme@cardona.cat Tel.:+34 938692798 Website:Kulturpark Montaña de la Sal
Nützliche Informationen

Wissenswertes


  • Kulturelle Information

    Die Entdeckung der Kaliumsalze (1912) führte zu einer starken Industrialisierung Cardonas, die eine Verdopplung der Bevölkerung und tief greifende Transformation der urbanen und sozialen Landschaft mit sich brachte.

  • Besucherinformation

    Der Park ist frei zugänglich, doch es werden auch Führungen angeboten. Für Kinder gibt es die geschauspielerte Führung „Projekt Achemie: Das Geheimnis des Liber Salis“.