Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Fiesta

„Humanitäres“ oder Martinsfest

Feierlichkeit von touristischen Interesse

Aller

Asturias

Moreda (in Aller, Asturien) feiert am 11. November eins der beliebtesten Folklorefeste des asturischen Herbstes.

Das von der „Humanitären Gesellschaft Sankt Martin“ veranstaltete Fest beginnt mit der traditionellen Martinsmesse, zu der gesungen wird und die typischen asturischen Dudelsäcke aufspielen. Danach findet die Puya del ramu statt, eine Versteigerung, in deren Mittelpunkt ein Laib des in der Region typischen Emmerbrots steht, das zuvor während der Messe gesegnet wurde.

Später wird ein Umzug veranstaltet, an dem Wagen, Dudelsackkapellen, Tanzgruppen und Xandas (Gruppen von Leuten in regionalen Trachten, die den Umzugswagen folgen) teilnehmen. Der Höhepunkt des Festes ist das Martinsessen mit fabada (typischer regionaler Bohneneintopf), casadiellas (Blätterteiggebäck mit Walnuss) und panchón (typische lokale Nachspeise).

„Humanitäres“ oder Martinsfest


Moreda de Aller, Aller, Asturien  (Fürstentum Asturien)