Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten

Römische Stadt Baelo Claudia

Cádiz

Die Röntgenaufnahme einer Zivilisation.

Ihre archäologische Bedeutung ergibt sich aus den zahlreichen erhaltenen Elementen, die einen Gesamtüberblick über das Leben der römischen Polis geben.

Diese blühende Stadt entstand Ende des 2. Jh. v.Chr bewohnt.Die Straßen sind gerade um die horizontale und vertikale Hauptachse, die auf das Forum zulaufen, angeordnet. An diesem Punkt befinden sich die Kurie, die Basilika und Gebäude des Verwaltungsleben der Stadt. Am unteren Teil der Anlage ist der monumentale Bereich mit dem Theater angeordnet. Es befindet sich am steilsten Punkt, um die Neigung der Fläche für die Anlage der Zuschauerränge zu nutzen. Man vermutet, dass im oberen Teil der Stadt die Wohnhäuser des Plebs standen. Die Fabriken, in denen der berühmte eingelegte Fisch “garum”, dem Baelo Claudia ihren Ruf verdankt, sind noch heute erhalten, ebenso wie der Markt, die römischen Bäder und eines der drei Aquädukte, die die Stadt mit Wasser versorgten. 1989 wurde die Anlage von der andalusischen Provinzregierung unter Denkmalschutz gestellt.

Römische Stadt Baelo Claudia


Ensenada de Bolonia, s/n.

11380  Tarifa, Cádiz  (Andalusien)