Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Blancanieves y el Pollock feroz (1996) Luis Gordillo. Pórtico de los Vocales (1980), Miguel Ángel Campano. Dense Stone Circle (1982) Richard Long.

Museum für zeitgenössische Kunst Helga de Alvear

Cáceres

Sie zeigt eine Auswahl der mehr als 3.000 Werke der Sammlung Helga de Alvear, die zu den bedeutendsten Privatsammlungen internationaler zeitgenössischer Kunst in Europa zählt.

Der im Februar 2021 eingeweihte Veranstaltungsort ist ein von Tuñón Arquitectos entworfenes Gebäude mit mehr als 3.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Im Inneren präsentiert sie eine Auswahl von rund 200 Werken, darunter Gemälde, Skulpturen, Fotografien, Videokunst, Zeichnungen und Installationen, von über 100 internationalen Künstlern aus der Sammlung Helga de Alvear, wobei spanische, europäische und amerikanische Künstler besonders vertreten sind. Die semi-permanente Ausstellung ermöglicht es dem Publikum, Werke von Picasso, Louise Bourgeois, Kandinsky, Paul Klee, Robert Motherwell, Gordillo, Campano, Carmen Laffón, Tàpies und Ai Weiwei, neben anderen wichtigen Figuren der zeitgenössischen Kunst, zu entdecken. Darüber hinaus verfügt das Museum über einen Garten im Freien, in dem die Skulptur eines hundertjährigen Olivenbaums von Ugo Rondinone hervorsticht, und ist mit den Einrichtungen des ehemaligen Zentrums für visuelle Künste Helga de Alvear in dem renovierten modernistischen Gebäude verbunden, das als La Casa Grande bekannt ist.

Museum für zeitgenössische Kunst Helga de Alvear


Zentrum für Visuelle Kunst Stiftung Helga de Alvear

C/ Pizarro, 8

10003  Cáceres  (Extremadura)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe