Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Eingang zur Gartenanlage Puente San Miguel

Gärten der Finca Puente San Miguel

Reocín

Cantabria

  Puente de San Miguel ist eine alte kantabrische Gartenanlage, die mit dem unvergleichlichen Charme gut gepflegter, jahrhundertealter Bäume ein Herrenhaus umgibt. 300 Jahre lang war die Anlage im Besitz der Familie Sanz de Sautuola, der auch Don Marcelino, der Entdecker der nahe gelegenen Altamira-Höhlen, angehörte. Die über sieben Hektar große Fläche gleicht einem botanischen Garten, in dem die wunderbare Vegetation in einem unvergleichlichen Rahmen erlebt werden kann. Hervorzuheben sind beispielsweise eine Immergrüne Magnolie (Magnolia grandiflora L.), das größte Exemplar der Art in Europa, ein Küstenmammutbaum (Sequoia sempervirens) mit einem Umfang von 5,40 Metern, eine Atlaszeder von mehr als 30 Metern Höhe und eine schöne Sicheltanne (Criptomeria japonica).

Gärten der Finca Puente San Miguel


Barrio Puente San Miguel, 127

39530  Puente San Miguel, Reocín, Kantabrien  (Kantabrien)