Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Wallfahrtskirche Santa María de la Vega

Zamora

Die Wallfahrtskirche Santa María de la Vega, auch Wallfahrtskirche Cristo de las Batallas genannt, ist nach ihrer kürzlich erfolgten Restaurierung ein schönes Beispiel für die Besonderheiten, die die Bauten im romanischen Mudéjar-Stil des mittelalterlichen Toro kennzeichneten.

Sie liegt außerhalb der Stadt in einem Pinienwäldchen am Duero. Ihr Design zeigt die charakteristischen Züge dieser Art romanischer Bauten im Mudéjar-Stil. Der Backsteinbau besitzt ein Langhaus und eine halbrunde Apsis, davor ein gerader Abschnitt. Das Langhaus ist mit einem traditionellen Holzgewölbe gedeckt, der Rest mit Gewölben. Der gesamte Umfang ist sowohl außen als auch innen mit klassischen Blendarkaden mit Rundbögen dekoriert. Diese wirken stark stilisiert, da sie ein zweifaches Bogenprofil besitzen. Die beiden Portale mit zugespitzten Archivolten, die mit einem Zahnfries abgeschlossen sind. Im Innern sind die Fresken vom Ende des 15. Jahrhunderts hervorzuheben, die die Wände der Apsis schmücken.

Wallfahrtskirche Santa María de la Vega


Periferia sureste de la localidad

Toro, Zamora  (Kastilien-León)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe