Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Wallfahrtskapelle San Pelayo

Palencia

Eine bescheidene ländliche Wallfahrtskapelle und schönes Beispiel der frühesten Romanik, die jedoch diverse originelle Elemente aufweist, die in der ganzen Gegend einmalig sind.

Das Gotteshaus mit seinen kleinen Abmessungen ist einschiffig (später aus Bruchsteinen neu aufgemauert), besitzt eine Dachkonstruktion aus Holz und eine köstliche, unerwartete halbrunde Apsis aus sehr gut bearbeiteten Quadersteinen. Außen ist sie mithilfe von vier Halbsäulen in fünf Abschnitte gegliedert. Das Unerwartete liegt in dem Sims mit Fries, der zu gleichen Teilen mit einem Rollenfries und jenen Blendarkaden dekoriert ist, die der lombardischen Romanik angehören, die in den Kirchen der weit entfernt liegenden östlichen Pyrenäen beheimatet ist. Das schlichte Portal – überhöhter Rundbogen, der auf zwei Säulen mit archaischen Kapitellen mozarabischer Inspiration ruht – gewährt Zugang zur zweiten Überraschung, die dieses Kirchlein bereithält: den einzigen Resten romanischer Wandmalerei (12. Jahrhundert) in ganz Altkastilien.

Wallfahrtskapelle San Pelayo


A 2 km. del casco urbano

Perazancas de Ojeda, Cervera de Pisuerga, Palencia  (Kastilien-León)

E-Mail:ayuntamiento@cerveradepisuerga.es Tel.:+34 979877441 Tel.:+34 979870695 Website:http://cerveradepisuerga.es/index.php/turismo/