Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Museo

Diözesanmuseum von Albarracín

Teruel

Eine Sakralkunstsammlung

Das Museum befindet sich in den ehemaligen Herrschaftsräumen des Bischofspalais, das an die Kathedrale angebaut ist.

Das Museum stellt interessante Stücke der Sakralkunst wie Gemälde, Skulpturen, Goldschmiedekunst sowie Musikinstrumente und Textilien aus dem 14. bis 18. Jahrhundert aus. Bemerkenswert sind eine flämische Gobelinserie, die die Geschichte Gideons erzählt, ein Prozessionskreuz aus dem 14. Jahrhundert sowie eine Kelchsammlung. Der Besuch umfasst die Besichtigung der ehemaligen Privatgemächer des Bischofs von Albarracín, die sich durch ihre große Schlichtheit auszeichnen. Von den Balkonen dieser Räume aus hat man einen schönen Blick auf die umgebende Landschaft.

Diözesanmuseum von Albarracín


Plaza del Palacio, s/n.

44100  Albarracín, Teruel  (Aragonien)