Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen

Konkathedrale Santa María de la Asunción

Badajoz

Über einer westgotischen Kirche

Dieses Gotteshaus mit Resten aus dem 13. Jh. wurde zwischen dem 17. und dem 18. Jh. errichtet.

Es wurde über einer römisch-westgotischen Kirche erbaut. Der Bau verteilt sich auf drei mit eckigen Pfeilern voneinander getrennten Schiffen. Das Portal, welches auf den Platz hinausgeht, besteht aus einem ersten Abschnitt mit Sturzbogen, über welchem sich eine bogenförmige Mauernische mit dem Bildnis der Jungfrau 'Nuestra Señora de la Guía' erhebt. Innen befinden sich die Gruften von Meister Alonso de Cárdenas und dem Herzogpaar De la Roca. Das untere Portal ist im klassizistischen Stil gehalten.

Konkathedrale Santa María de la Asunción


Plaza de España s/n

06800  Mérida, Badajoz  (Extremadura)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe