Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Gebäude „Casa del Cordón“

Burgos

Das Gebäude wurde im 15. Jahrhundert auf Wunsch der Kronfeldherren Kastiliens errichtet. Simón de Colonia war der Architekt. Der Bau diente den Katholischen Königen und Christoph Kolumbus als Treffpunkt, als dieser von seiner zweiten Amerikareise zurückkehrte. Auch wurden hier im Jahre 1515 die Cortes abgehalten, die die Vereinigung des Königreichs Navarra mit dem Königreich Kastilien verabschiedeten. Für die damalige Monarchie war es ein emblematisches Gebäude. Alle Habsburger wohnten zeitweise in diesem Haus. Sein Name spielt auf eine Franziskaner-Kordel an, die das Hauptportal einrahmt.

Gebäude „Casa del Cordón“


Plaza de la Libertad, s/n.

09004  Burgos  (Kastilien-León)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe