Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Karwoche in Toledo

Die Karwoche in Toledo

Feierlichkeit von internationalem touristischen Interesse
Toledo

Besonders beeindruckend ist die Gewandtheit der Laienbrüder im Umgang mit den Heiligenskulpturen und ihrem Transport durch die engen Gassen der Stadt.

Charakteristisch für die Karwochenfeierlichkeiten von Toledo ist die Schlichtheit der Prozessionen. Besonders erwähnt werden müssen in dieser Hinsicht die Prozessionen am Gründonnerstag und am Karfreitag. Die Straßen, Sehenswürdigkeiten und historischen Gebäude der Stadt verleihen den verschiedenen Veranstaltungen vor allem nachts eine ganz besondere Atmosphäre. Während der Karwoche bietet sich zudem die einmalige Gelegenheit, das Innere sämtlicher Kirchen, Konvente und Klöster kennen zu lernen, die normalerweise das restliche Jahr über geschlossenen sind, im Rahmen der Feierlichkeiten jedoch für verschiedene religiöse Veranstaltungen ihre Pforten öffnen.

Die Karwoche zählt zu den traditionellsten und am tiefsten verwurzelten Festen Spaniens. Bei den Feierlichkeiten, die eine jahrhundertealte Geschichte und Tradition besitzen, wird der Leidensgeschichte Christi und seines Todes gedacht. Die Straßen fast aller Städte und Dörfer Spaniens werden zu Schauplätzen religiöser Inbrunst und Hingabe, an denen sich Schmerz und andächtige Rückgezogenheit beim Gedenken der Kreuzigung Christi mit Musik, Kunst, dem farbenprächtigen Zauber der Prozessionen und feierlichen Umzügen mischen, bei denen zahlreiche Gläubige religiöse Skulpturen begleiten.

Die Karwoche in Toledo


Toledo  (Kastilien-La Mancha)

Veranstaltungskalender

Weitere interessante Events