Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Luftaufnahme von Jaca, Huesca

Fest des Ersten Freitags im Mai

Feierlichkeit von nationalem touristischen Interesse
Huesca

Jaca in Huesca (Aragonien) gedenkt der Vertreibung der Eroberer im 8. Jahrhundert mit diesem farbenfrohen Volksfest, das an die Legende um diesen Moment erinnert. 

Das Fest findet am ersten Freitag im Mai statt.  Es beginnt früh am Morgen in der Nähe des Friedhofs von Jaca und der Ermita de la Victoria. Tausende von Einwohnern Jacas versammeln sich, um ein traditionelles Mittagessen zu genießen, das aus Würsten, Rippchen und Migas besteht. Um die Mittagszeit findet in den Straßen von Jaca die so genannte „Siegesparade“ statt, bei der die Teilnehmer ihre historischen Kostüme tragen und die Frauen eine besonders wichtige Rolle spielen. Die Parade endet vor dem Rathaus mit dem Singen der Stadthymne. Das Fest geht den ganzen Nachmittag und Abend mit Unterhaltung, Musik und Spaß weiter.Das Fest stellt die Legende von der Vertreibung des muslimischen Heeres im 8. Jahrhundert nach. Diese besagt, dass die Frauen der einheimischen Soldaten, als sie kurz vor der Aufgabe standen, mit Haushaltsgeräten bewaffnet aus der Stadt stürmten, um ihren Ehemännern zu helfen. Die Angreifer, die die Ankunft der neuen Kämpfer aus der Ferne sahen, interpretierten sie als Unterstützungsarmee und flohen vom Schlachtfeld.2020 wurde es zu einem Fest von nationalem touristischem Interesse erklärt.

Fest des Ersten Freitags im Mai


Jaca, Huesca  (Aragonien)

Veranstaltungskalender

Weitere interessante Events