Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Oppidum Chao Sanmartín

Grandas de Salime

Asturias

Diese keltische Siedlung war bereits im 4. Jh. v. Chr. befestigt. Im Schutz der starken Mauern stand eine Gruppe von Hütten, deren Grundriss entweder rund oder rechteckig mit abgerundeten Ecken war. Sie besaßen einen einzigen Raum und ein Dach aus pflanzlichem Material. Die Bewohner widmeten sich der Landwirtschaft und bereiteten ihre Mahlzeiten in Tongefäßen zu, die ohne Töpferscheibe angefertigt wurden. Die archäologischen Ausgrabungen brachten auch Werkzeuge aus Eisen und Kupfer zum Vorschein.

Oppidum Chao Sanmartín


Plaza de la Constitución, s/n

33730  Grandas, Grandas de Salime, Asturien  (Fürstentum Asturien)

Tel.:+34 985627143 Website://www.parquehistorico.org
Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe