Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten

Stiftskirche von Santillana del Mar

Cantabria

Das romanische Schmuckstück von Santillana del Mar.

Die Ursprünge der Kirche waren ein Kloster aus dem Jahr 870, in dem der Überlieferung nach die Reliquien der Santa Juliana aufbewahrt wurden.

Im Laufe des 11. Jahrhunderts wurde das Kloster zur Stiftskirche umgewandelt, das heutige Gebäude aber stammt aus dem 12.Jahrhundert. Es besteht aus drei Schiffen mit Kuppel, Kreuzschiff, drei halbrunden Apsiden und einem Turm. Im Kreuzschiff und den Apsiden sind noch die originalen Tonnengewölbe erhalten. Auffallend sind die Skulpturen am Portal, den Kapitellen und im Kreuzgang. Im Inneren kann man mittelalterliche Grabstätten und romanische Reliefs aus dem 11. und 12. Jahrhundert bewundern. Der Hochaltar hat auf der Vorderseite gestanztes Silber aus dem 17. Jahrhundert und darunter befindet sich eine romanische Verzierung. Das Altarbild ist das Werk eines Meisters aus Burgos aus dem frühen 16. Jahrhundert. Später wurden eine spätgotische Predella und das Barockbildnis der Santa Juliana zwischen zwei gedrehten Säulen hinzugefügt. Am Hauptportal ist auf einen byzantinischen Pantokrator und den Eingangsbereich hinzuweisen, der von zwei Löwen gesäumt wird.

Stiftskirche von Santillana del Mar


Plaza del Abad Francisco Navarro, s/n.

39330  Santillana, Santillana del Mar, Kantabrien  (Kantabrien)

E-Mail:turismosantillana@cantur.com Tel.:+34 639830520 Tel.:+34 942818812 Website:www.santillanadelmarturismo.com Website:www.turismodecantabria.com