Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen

Höhle El Pindal

Ribadedeva

Asturias

Höhlenkunst an der Biskayaküste

Im Jahr 2008 zum Weltkulturerbe erklärt.

Die 300 Meter lange Höhle ist an einer ihrer Wände mit steinzeitlichen Malereien überzogen. Sie liegt in einer spektakulären Umgebung an einer Klippe hoch über dem Meer. Im Innern ist eines der schönsten Höhlenbilder der Region zu sehen, das als Hauptmotiv ein Pferd und ein Bison zeigt. Darüber hinaus sind ein Fisch und ein Mammut abgebildet, zwei eher seltene Motive der Höhlenkunst an der Biskayaküste, die dem Ganzen einen eigenen Charme verleihen. Die Darstellungstechnik mischt rote und schwarze Töne mit Ritzungen. Die Entstehung wird auf 13.000-18.000 v. Chr. geschätzt.

Höhle El Pindal


Autovía A-8, Salida 277, dirección El Peral. N-634, y RD-1.

33590  Pimiango, Ribadedeva, Asturien  (Fürstentum Asturien)