Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Palast La Magdalena, Santander

Palast La Magdalena

Cantabria

Der Bau dieses Palasts, heute eins der emblematischsten Gebäude der Stadt Santander, begann 1908. Er liegt auf einer Anhöhe der Magdalena-Halbinsel und war einst die Sommerresidenz des Königspaars Alfons XIII. und Victoria Eugénie. Seit 1933 fungiert er als Sitz der Internationalen Universität Menéndez Pelayo, als Kongresspalast und Versammlungszentrum. 

Im Sommer finden im Palast La Magdalena verschiedene Kurse der Internationalen Universität Menéndez Pelayo statt und im Laufe seines Bestehens wurden hier verschiedene Veranstaltungen, wie z. B. Ministergipfel ausgerichtet.Der Palast ist eine Verschmelzung verschiedener architektonischer, hauptsächlich englischer und französischer, aber auch kantabrischer und modernistischer Stile und Einflüsse. Das Ergebnis ist ein edles und elegantes Gebäude. Das Innere besticht durch seine Haupttreppe und verschiedenen Säle. Zudem beherbergt der Palast eine wichtige Sammlung an Möbeln, Fotografien und Gemälden aus der Zeit, in der er als Sommerresidenz diente. Unter den Gemälden sind vor allem die der großen Meister aus jener Zeit (wie Sorolla) zu nennen. Über die Website des Palasts lassen sich im Voraus geführte Besichtigungen buchen. Außerdem ist der Palast von weitläufigen Gärten umringt, die ebenso einen Besuch wert sind und einen wunderschönen Ausblick über die Steilküste bieten. Auf der Magdalena-Halbinsel erwarten Sie auch weitere touristische Sehenswürdigkeiten, wie ein Meerespark unter freiem Himmel, der La Cerda-Leuchtturm, der Königliche Marstall oder die Strände La Magdalena und Bikini. Ein kleiner Tourismuszug durchquert die gesamte Magdalena-Halbinsel.

Palast La Magdalena


Av. de la Reina Victoria, s/n

Santander, Kantabrien  (Kantabrien)

Tel.:+34 942203084 Website:https://www.palaciomagdalena.com/