Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen

Höhle Las Monedas

Puente Viesgo

Cantabria

Ein beeindruckendes Stalaktitenlabyrinth

Im Jahr 2008 zum Welterbe erklärt

Es handelt sich um die weitläufigste Höhle des Höhlensystems, das sich am Monte del Castillo befindet. Ihr Name stammt von einem Münzenfund in ihrem Innern aus der Zeit der Katholischen Könige. Eine davon ist aus dem Jahr 1563. Von den 800 Metern ihrer Gesamtlänge können nur etwa 160 Meter besucht werden, die mit wundervollen Stalaktiten und Stalagmiten, Stalagnaten und farbigen Friesen aufwarten. Die etwa von 10.000 v. Chr. stammenden Höhlenmalereien sind in einer kleinen Seitenhöhle angebracht. Zu sehen sind diverse Symbolgruppen und 17 Tierabbildungen (Pferde, Rentiere, Ziegen, Bisons und ein Bär).

Höhle Las Monedas


Monte del Castillo

39670  Puente Viesgo, Kantabrien  (Kantabrien)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe