Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Ursulinenkloster

Salamanca

Diese gotische Kirche wurde im 16. Jh. auf Befehl des Erzbischofs Alonso de Fonseca errichtet. Sie besitzt ein Schiff, das von einem Sterngewölbe überspannt wird, sowie eine polygonale Apsis. Die Kirche beherbergt bedeutende religiöse Kunstgegenstände, unter denen das in Marmor gearbeitete Grabmal von Alonso de Fonseca, ein Werk von Diego de Siloé, besonders hervorsticht. An der ";Wand des Evangeliums"; befindet sich das Grab des Dieners des Erzbischofs Francisco Rivas.

Ursulinenkloster


Plaza de las Úrsulas 2

37002  Salamanca  (Kastilien-León)

Freizeittipps

Ideen zur Anregung


Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe