Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Monumento

Kloster und Kirche San Pedro in Roda

Girona

Die Kirche und das Kloster sind Beispiele der katalanischen Übergangsarchitektur des 10. Jahrhunderts. Daran sind karolingische, mozarabische und romanische Elemente mit lombardischem Einfluss erhalten. Mit dem Bau der Kirche wurde im 10. Jahrhundert in mozarabischem Stil begonnen. Sie wurde im Jahre 1022 geweiht. Das dreischiffige Bauwerk mit Querhaus schließen drei Apsiden ab. Das Mittelschiff besitzt ein Tonnengewölbe, die Seitenschiffe Halbtonnen. Das Bauwerk flankieren zwei Türme. Die Einflüsse der französischen Romanik sind deutlich, und der Skulpturenschmuck steht in Beziehung zu den Kirchen San Genis les Fonts und San Andrés de Sureda.

Kloster und Kirche San Pedro in Roda


Camino del Monasterio s/n

17489  Port de la Selva, El, Girona  (Katalonien)