Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Kloster San Juan

Pontevedra

Es wurde im 7. Jh. von San Fructuoso gegründet, der im Mittelalter die Feudalmacht über diesen Teil der Flussmündung von Pontevedra hatte. Die Benediktinermönche verließen das Kloster 1835 aufgrund des Säkularisierungsgesetzes, und 1890 ließ sich der Mercedarierorden in ihm nieder. Der Kreuzgang aus dem 16. Jh. ist ein Werk des Architekten Ruíz de Pamames und von Meister Mateo López. Die Renaissance-Kirche weist in den Balustraden des Chors einige Barockelemente auf.

Kloster San Juan


Plaza del Convento, 2

36995  Poio de Arriba, Poio, Pontevedra  (Galicien)

E-Mail:monasteriopoio@mercedarios.com Tel.:+34 986770000 Tel.:+34 986778015 Tel.:+34 986770244