Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Monumento

Kirche San Martín (Niebla)

Huelva

In diesem Tempel treffen verschiedene Baustile verschiedener historischer Epochen aufeinander. Er steht an einem strategischen Punkt von Niebla und in seinen Mauern wurden frühchristliche und westgotische Überreste gefunden. Die Araber bauten dort eine bedeutende Moschee, die der Überlieferung nach von König Alfons X. an die jüdische Gemeinde abgetreten wurde. Mit der christlichen Eroberung erfuhr die Anlage eine weitreichende Veränderung. Im 14. Jahrhundert wurden die Kirchenschiffe mit Mudéjar-Formen umgebaut. Aus dieser Zeit stammt die noch heute erhaltene Backsteintür mit doppeltem Hufeisenbogen. Im 15. Jahrhundert wurde eine neue gotische Apsis gebaut, der monumentalste Teil der Kirche. Auf der Nordseite befinden sich die modernsten Elemente mit Präsenz von Mudéjar- und Barockelementen.

Kirche San Martín (Niebla)


Plaza de San Martín, s/n.

21840  Niebla, Huelva  (Andalusien)

Tel.:+34 959362270 Website:http://www.niebla.es/es/