Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Schlossgarten La Granja de San Ildefonso

Schlossgarten von La Granja de San Ildefonso

Segovia

Die Schaffung der Gartenanlage im Jahr 1720 geht auf den ersten spanischen Bourbonenkönig Phillip V. zurück, der als Kenner der großen französischen Schlossparks, in denen er seine Kindheit und Jugend verbracht hatte, in dieser einmaligen Gegend in der Nähe von Segovia ein Pendant dazu erstehen lassen wollte. Es handelt sich um spektakuläre Gärten im französischen Stil, die mit Statuen, Vasen und Bänken reich geschmückt sind. Besonders bekannt sind die Wasserspiele, Kaskaden und Brunnen, die mit ihren Wasserspeiern und Statuengruppen ein wundervolles Schauspiel bieten. Hervorzuheben sind unter anderem die Brunnenanlagen La Fama mit ihrem meterhohen Wasserstrahl, der barocke Brunnen des Bades der Diana, La Latona, der so genannte Fächerbrunnen mit seinen feinen Wasserfäden, das wundervolle Pferderennen und die eindrucksvolle Kaskade vor der Palastfassade sowie das restaurierte Labyrinth.

Schlossgarten von La Granja de San Ildefonso


Plaza de España, 17

40100  San Ildefonso o La Granja, San Ildefonso, Segovia  (Kastilien-León)

Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe