Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Burg von Miravet

Miravet

Tarragona

Die mittelalterliche Burg arabischen Ursprungs ging später an den Templerorden über. Sie ist sehr gut erhalten und erhebt sich am Ebro gleich einem riesenhaften Wachposten.

Die uneinnehmbare Festung von Miravet, die seit ihrer Eroberung (1153) dem Templerorden gehörte, besitzt einen doppelten Mauerring mit dazwischen verlaufendem Korridor. Der Umfang des äußeren Mauerrings beträgt etwa 600 Meter, der des inneren 290 Meter. Der innere Bereich umfasst den Burghof und die Wachstube, umgeben von diversen Dependancen (Schlafraum, Pferdestall, Refektorium, Lager, Kornspeicher und Bodega). Besonders hervorzuheben ist der Salon, den man durch eine Tür mit Hufeisenbogen betritt, die Sant Martí gewidmete, einschiffige romanische Kirche (13. Jahrhundert) mit leicht zugespitztem Tonnengewölbe und halbrunder Apsis mit Kalotte. Der Außenbereich besaß ebenfalls Pferdeställe, eine Zisterne und die Kapelle Sant Miquel.

Burg von Miravet


Carrer del Castell, s/n

43747  Miravet, Tarragona  (Katalonien)