Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Archäologische Fundstätte von Clunia

Huerta de Rey

Burgos

Clunia Sulpicia wurde im 1. Jahrhundert v. Chr. von Kaiser Tiberius gegründet. Von der 200 Hektar umfassenden Siedlung sind noch viele Villen, Monumente, die Thermen und das Theater erhalten. An dem rechteckigen Forum befanden sich zwei Tempel und ein Verwaltungsgebäude. Dreistöckige Häuser wurden ebenso gefunden wie eines der größten Theater des römischen Hispaniens. Auch Keramiken, Mosaike, Skulpturen, Glas und Schmuck zählen zu den Fundstücken. Eines der bedeutendsten Merkmale dieser Stadt ist die Existenz christlicher Symbole, was bedeutet, dass in Clunia eine der ersten christlichen Gemeinden der Iberischen Halbinsel existiert haben könnte.

Archäologische Fundstätte von Clunia


09419  Peñalba del Castro, Huerta de Rey, Burgos  (Kastilien-León)

Tel.:+34 947391250 Website:http://www.clunia.es/