Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Kirche Santa María in Villalcázar de Sirga (Palencia, Kastilien-León)

Villalcázar de Sirga

Palencia

Villalcázar de Sirga liegt am Camino de Santiago (Jakobsweg) in der Provinz Palencia. Dieser Ort verdankt einen Teil seines Ruhms dem Bildnis der Santa María la Blanca, von dem die Pilger glauben, dass es wundertätig sei.

Dieser Heiligen ist die monumentale Kirche aus dem 13. Jahrhundert geweiht, die als “Sixtinische Kapelle der Spitzbogenromanik” gilt. Innen überraschen so wundervolle Werke wie das Bildnis der Virgen de las Cántigas (13. Jahrhundert), die polychromen Steingräber des Infanten Felipe und seiner Frau sowie das prächtige spanisch-flämische Retabel von ca. 1500; außen der doppelte Fries des Portals. Im oberen Teil ist der Pantokrator dargestellt, im unteren die Mariä Verkündigung und Epiphanias. All das unter perfektem Bogenwerk. Ebenfalls auf dem Jakobsweg liegt das benachbarte Frómista mit seinen Kirchen wie San Martín (11. Jahrhundert), die wegen ihrer reinen Linienführung ein regelrechtes Romanik-Juwel ist. Die Ort gilt als Hauptstadt der Romanik Palencias.

Das sollten Sie nicht versäumen

Sehenswertes


Wählen Sie aus der Liste aus oder surfen Sie durch die Karte, um Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Das sollten Sie nicht versäumen

Sehenswertes


Wählen Sie aus der Liste aus oder surfen Sie durch die Karte, um Sehenswürdigkeiten zu entdecken.