Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Daniel Ricciardo beim Formel-1-Rennen auf der Rennstrecke von Jerez

Rennstrecke Jerez

Cádiz

Die in Jerez de la Frontera, Cádiz, befindliche Rennstrecke ist seit 1987 Austragungsort des Großen Preises von Spanien der Motorradweltmeisterschaft.

Auf der Rennstrecke werden seit 1986 Rennen veranstaltet. Zudem wird der Ring aufgrund des angenehmen Klimas der Region von vielen Teams des Motorrad- und Automobilsports außerhalb der Rennsaison als Trainingsstrecke genutzt. Auf diese Weise können Fans das ganze Jahr über den Motorsport genießen. Die Rennstrecke kann auch mit einer Führung erkundet werden. So hat man die Möglichkeit, die Boxen, den Presseraum und andere Bereiche kennen zu lernen, die normalerweise den Profis vorbehalten sind. Ebenfalls zu sehen ist eine Ausstellung über den Motorsport mit vielen Exponaten, die großen Motorsportlern gehört haben, darunter ein Overall von Jorge Lorenzo und Helme von Dani Pedrosa, Ayrton Senna, Ángel Nieto, Jarno Trulli oder Pedro de la Rosa. Die Rennstrecke steht auch für die Veranstaltung von Events und Incentive-Aktivitäten von Unternehmen zur Verfügung.

Rennstrecke Jerez


Rennstrecke Jerez

Carretera Jerez – Arcos, kilómetro 10

11405  Jerez de la Frontera, Cádiz  (Andalusien)

E-Mail:info@circuitodejerez.com Tel.:+34 956151100 Website://www.circuitodejerez.com