Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Kloster Santa María in Vallbona de Les Monges

Lleida

Das Kloster gehörte dem Zisterzienserorden. Es wurde um 1173 von Ramón Berenguer IV. gegründet. Die Kirche in Form eines lateinischen Kreuzes verfügt über ein einziges Schiff mit Kreuzgewölbe. Über der Vierung erhebt sich die Kuppel aus dem 13. Jahrhundert. Das Chorhaupt hat drei rechteckige Kapellen. Außen ist die mit Stirnbögen verzierte romanische Fassade bemerkenswert; im Bogenfeld ist die von zwei Engeln flankierte Jungfrau Maria dargestellt. Innen befinden sich die Sarkophage der Doña Violante, die Gattin von Jaime I., und ihrer Tochter Doña Sancha. Südlich der Kirche liegt der Kreuzgang und die Nebengebäude. Hier ist vor allem der rechteckige Kapitelsaal bemerkenswert.

Kloster Santa María in Vallbona de Les Monges


Calle Mayor s/n

25268  Vallbona de les Monges, Lleida  (Katalonien)