Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Kloster San Salvador in Oña

Burgos

Die Macht, die das Kloster im 11. bis 14. Jahrhundert erreichte, ist an der Vielfalt der Stilrichtungen abzulesen, die an den Gebäuden präsent sind: von der Romanik, der Gotik und der Renaissance bis hin zum Barock, wobei jedoch auch arabische, Mudéjar- und sogar römische Elemente zu beobachten sind.

Die gotische Kirche wurde auf dem romanischen Vorgängerbau errichtet und besitzt einen gotischen Kreuzgang vom Anfang des 16. Jahrhunderts. Das Kloster wurde Anfang des 11. Jahrhunderts vom Grafen von Kastilien Sancho García gegründet. Im 11. bis 14. Jahrhundert wurde es dank bedeutender Schenkungen von Königen, Bischöfen und Adligen immer weiter ausgebaut. Die Hauptfassade ist barock. Die Grablegen der letzten Grafen von Kastilien befinden sich im Chor des Altarraums. Der Hauptaltar ist barock. Das Chorgestühl ist gotisch. Im Querschiff der Kirche sind die Grabmäler von Sancho García, seiner Gattin Urraca und ihres Sohnes zu sehen.

Kloster San Salvador in Oña


Calle Pestiño, s/n.

09530  Oña, Burgos  (Kastilien-León)

Tel.:+34 947300103 Tel.:+34 697893505 Website://www.monasteriodeoña.com Tel. für Reservierungen:+34 697893505
Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe