Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Kirche San Saturnino

Artajona

Navarra

Die monumentale Kirche San Saturnino war Teil des als Cerco de Artajona bezeichneten ummauerten Bereichs der Stadt. In ihrem Innern sind wundervolle gotische Wandmalereien zu sehen.

Es handelt sich um eine gotische Wehrkirche in Saalbauweise mit polygonaler Apsis. Die Kreuzrippengewölbe werden außen von starken Widerlagern gehalten. Am Chorraum erhebt sich der Glockenturm. Von den beiden Portalen ist besonders das Westtor sehenswert. Seine großen spitzen Archivolten ruhen auf Säulen mit verzierten Kapitellen; im Tympanon sind die Könige von Navarra und der hl. Saturnino abgebildet. Um 1300 wurde der Chorraum vom sogenannten Meister von Artajona mit archaisierenden, romanisch-byzantinisch inspirierten Fresken ausgemalt, die das Jüngste Gericht und die Apostel darstellen und im Museum von Navarra verwahrt werden. 1340 fügte Roque de Artajona im Presbyterium einen Fries mit gotischen Malereien hinzu, der dem hl. Saturnino gewidmet ist.  

Kirche San Saturnino


Calle de San Saturnino, s/n.

31140  Artajona, Navarra  (Autonome Gemeinschaft Navarra)

E-Mail:info@reinodeartajona.com Tel.:+34 644027515 Website:http://www.reinodeartajona.com/