Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Monumento

Keltische Siedlung von Ulaca

Solosancho

Ávila

Diese keltische Siedlung aus der zweiten Eisenzeit wurde am 3. Juni 1931 zum Kulturgut erklärt. Sie liegt auf einem granithaltigen Hügel in der Gegend des Tals Valle de Amblés. Die gesamte Anlage besteht aus 60 Hektar Fläche und ist komplett von Wehrmauern eingefasst. Im Inneren der Siedlung finden sich Wohnhäuser und eine Sauna. Besonders hervorzuheben ist der in Stein gehauene Altar. Experten vermuten, dass er für Opferdarbringungen diente.

Keltische Siedlung von Ulaca


Calle Iglesia, 17

05130  Solosancho, Ávila  (Kastilien-León)