Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Fundstätte „El Raso“ in Candeleda

Candeleda

Ávila

Die Fundstätte ist die erste Siedlung des Homo sapiens in der Provinz Ávila. Es handelt sich um eine tausendjährige Stadt, in der sich Reste von Höhlenmalereien befinden sowie eine “El Raso” genannte iberische Burg, die ihren Ursprung vor 4500 Jahren hat und im 1. Jahrhundert v. Chr. verschwand. Auf einer Fläche von 20 Hektar zählte sie 300 Häuser und 1500 Einwohner. Die in der Nekropolis gefundenen Reste sind römisch und westgotisch.

Fundstätte „El Raso“ in Candeleda


Collado de Freillo, a 2,3 km de El Raso y a 12 km de Candeleda

05480  Raso, El, Candeleda, Ávila  (Kastilien-León)