Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Palast der Grafen von Miranda

Burgos

Der Palast ist auch unter dem Namen Palacio de los Avellaneda bekannt. Francisco de Zúñiga y Avellaneda, der dritte Graf von Miranda, beauftragte Francisco de Colonia mit dem Bau. Das Renaissance-Gebäude stammt aus dem 16. Jahrhundert. Seine Fassade und sein Innenhof sind im Platereskenstil gehalten, die Ornamentik im Mudéjarstil. Es besitzt, vor allem im Saal der Gesandten, eine der besten Renaissance-Holzdecken Kastilien-Leóns. In diesem Raum gibt es auch einen mit Stuck verzierten Kamin, der sehr repräsentativ für den Palast ist. Darüber befindet sich eine mit einer Jalousie geschlossene Empore, von der aus bei den Bällen des Grafen die Musik erklang. Bemerkenswert sind auch die elegante Treppe und ein zweistöckiger Innenhof, um den herum die Zimmer angeordnet sind. Heute dient das Gebäude als universitäres Studienzentrum und als Kongresszentrum.

Palast der Grafen von Miranda


Plaza de los Condes de Miranda, 1

09410  Peñaranda de Duero, Burgos  (Kastilien-León)

Tel.:+34 947552069 Tel.:+34 947552063 Website:http://www.peñarandadeduero.es/lugares-interes
Freizeittipps

Besichtigungen in der Nähe