Aktuelles zu COVID-19

Tipps, um sicher zu reisen
Monumento

Höhle von Can Marçà

Ibiza

Zwischen Realität und Fiktion auf einer magischen Insel

Die Insel Ibiza war im Laufe ihrer Geschichte immer ein mythischer Ort mit zahlreichen Legenden. Die Höhle von Can Marçà ist ein ehemaliger Unterschlupf von Piraten, Seeräubern und Schmugglern.

Vom Eingang der Höhe aus hat man einen wundervollen Blick auf die Bucht von Port San Miguel. Die Höhle ist von geologischem Interesse. Auf 8500 Metern Fläche bietet sie zahlreiche höhlentypische Speläotheme: Stalaktiten, Stalagmiten, Stalagnaten und Excentriques sowie Säle wie den Eingang, den Tempel, den Saal des Buddha oder den Saal der Kaskade. Der touristische Rundgang durch die Höhle dauert etwa 35 Minuten und legt dabei circa 350 Meter zurück. Er eignet sich für alle Altersstufen

Höhle von Can Marçà


Port de Sant Miguel

07815  Sant Joan de Labritja, Ibiza  (Balearen)