Anrichten

Hier finden Sie einen kurzen Tapas-Leitfaden für Ihren Spanienaufenthalt, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern. Es handelt sich hierbei um typische Tapas, die Ihnen zu einem Getränk serviert werden können und die Sie auch als Tapa oder größere Portion bestellen können.

  • „Spanische Tortilla“

    „Spanische Tortilla“

    Wird meistens als »Pincho de Tortilla« (Tortilla-Spieß) bestellt. Bei der traditionellen Zubereitung werden Eier, Kartoffeln und Olivenöl verwendet. Häufig wird aber auch eine große Portion Zwiebeln hinzugefügt.

  • Patatas Bravas und Patatas Alioli

    Patatas bravas

    Knusprig gebackene Kartoffeln mit schmackhafter Soße. Brava ist eine pikante Soße und Aioli besteht hauptsächlich aus Olivenöl und Knoblauch.

  • Schinken

    Am besten iberischer Schinken. Eins der beliebtesten spanischen Produkte unter Touristen. Als Tapas wird er normaler mit Brot oder den typisch spanischen Colines (kleine knusprige Brotstangen) serviert.

  • Käse

    Käseplatte im Parador-Hotel Cervera de Pisuerga

    In Spanien gibt es zahlreiche Käsesorten und normalerweise wird Ihnen lokal hergestellter Käse angeboten. Bekannte Sorten sind der Manchego (typisch für Castilla – La Mancha), der Idiazábal (Baskenland), der Roncal (Navarra), der Mahón (Balearen) oder der Majorero (Kanaren).

  • Oliven

    Oliven

    Werden meistens mariniert serviert. Tatsächlich wird in Essig eingelegtes Gemüse oft als Tapas gegessen. Es gibt auch gefüllte Oliven (in der Regel mit Sardellen oder Paprika).

  • Tintenfisch

    Tintenfisch-Tapa

    Heiß servierter, in Olivenöl panierter Tintenfisch. Sehr beliebt im ganzen Land, vor allem in Ringform.

  • Kroketten

    Kroketten

    Kroketten mit Schinkenfüllung sind die traditionellste Zubereitungsart, doch auch Füllungen mit Pilzen, Krabben, Tintenfisch, Garnelen, Kabeljau oder kräftigen Käsesorten wie Cabrales werden immer beliebter.

  • Miesmuscheln

    Miesmuscheln

    Werden meistens gedämpft und können mit Zitrone oder mit Tomate, Zwiebel und fein gehackter Paprika serviert werden.

  • Pan Tumaca

    Pan Tumaca

    Brot, Tomate, Olivenöl und Salz (optional auch mit Knoblauch). Ein typisch katalanisches Gericht, das vor Ort auch »pa amb tomàquet« genannt wird. Je nach Geschmack kann man es mit Schinken, Aufschnitt, Tortilla oder Käse belegen.

  • Morcilla und Chorizo

    Chorizo-Tapa

    Dies sind, neben dem Schinken, zwei der beliebtesten Wurstwaren aus Schweinefleisch, die als Tapas verzehrt werden. Die Morcilla, eine spanische Blutwurst, wird mit Reis zubereitet und die Chorizo, eine spanische Paprikawurst, wird gegrillt oder in Apfelwein gekocht. Andere beliebte Tapas aus Schweinefleisch sind Picadillo (mariniertes Hackfleisch), Chicharrones und Torreznos (knusprig gebratene Schweineschwarten), die hauptsächlich aus Speck bestehen.

  • Gilda

    Gildas

    Ein Klassiker des Baskenlandes, wo Tapas »Pintxos« genannt werden. Dies ist ein Spieß aus Sardelle, Olive und Peperoni.

  • Huevos Rotos

    Huevos Rotos

    Diese Tapa ist auch bekannt als »huevos estrellados« und besteht aus Spiegeleiern mit flüssigem Eigelb, die auf einem Bett aus Schinken und Pommes frites serviert werden. Durch das Anstechen der Eier zerläuft das Eigelb über die restlichen Zutaten. Dieses Gericht wird meistens mit Brot gegessen, um dieses in das flüssige Eigelb zu tunken. Es gibt auch andere beliebte Variationen dieses Gerichts, bei denen der Schinken durch Glasaal, Gambas oder andere Schweinefleischsorten ersetzt wird.

  • Sepia

    Gegrillte Sepia

    Wird gerne auf der Plancha gegrillt und mit Mayonnaise oder Aioli gegessen. An vielen Orten sind frittierte Babytintenfische sehr beliebt (ähnlich, aber kleiner als Sepia) und in Andalusien sind sie als »puntillitas« bekannt.

  • Paella

    Paella

    Das beliebteste Rezept der autonomen Region Valencia, das hauptsächlich aus Reis besteht, der mit Gemüse und, je nach Art, mit Fleisch oder Meeresfrüchten verfeinert wird.

  • Krake „a feira“ (nach Volksfestart)

    Krake „a feira“ (nach Volksfestart)

    Oktopus, der üblicherweise auf einem Holzbrett serviert wird und typisch ist für Galicien. Deswegen ist er auch als »pulpo a la gallega« (Oktopus nach galicischer Art) bekannt. Er wird gekocht und in Scheiben geschnitten serviert und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl gewürzt.

  • Papas arrugadas

    Papas arrugadas

    Diese Tapa werden Sie vor allem probieren, wenn Sie die Kanarischen Inseln besuchen, wo die Kartoffeln zusammen mit Mojo (kanarischer Soße mit intensivem Geschmack) serviert werden. Bei der bekanntesten Variation dieser Tapa werden kleine Kartoffeln aus der Region mit reichlich Salz gekocht.

  • Pescaíto frito

    »Pescaíto frito« im Parador-Hotel von Cádiz.

    Frischer, panierter Fisch, der in Olivenöl frittiert wird. Vor allem in Andalusien sehr beliebt, wo dieses Gericht oft in einer Papiertüte mit einer leckeren Marinade serviert wird. Dort nennt man es auch »Bienmesabe«.

  • Ensaladilla

    Ensaladilla

    Ein kaltes Gericht, das mit gekochten Kartoffeln, Mayonnaise, Thunfisch, Eiern und verschiedenem klein gehacktem Gemüse wie Karotten, Erbsen oder Bohnen zubereitet wird.

  • Migas

    Migas

    Besteht aus gerösteten Brotstückchen, die mit Olivenöl angebraten und mit zahlreichen Zutaten verfeinert werden, um dem Gericht Geschmack zu verleihen. Bestandteile können sein: Chorizo, Speck, Paprika, Knoblauch, Zwiebeln... Es gibt sehr viele verschiedene Varianten, beispielsweise können auch Weintrauben oder Kabeljau hinzugefügt werden...

  • Salmorejo und Gazpacho

    Gazpacho

    Zwei typisch andalusische Suppen, die kalt serviert und deswegen vor allem im Sommer gegessen werden. Hauptzutaten sind Tomaten und Olivenöl.

  • Und die Getränke?

    Freunde beim Anstoßen mit Wein

    Die beliebtesten Getränke sind Bier und Wein. Auch Apfelwein, Wermut oder Sangria werden gerne getrunken. Bier wird meistens als »caña« (0,2 Liter), »doble caña« (doppelte Menge), »quinto« oder »botellín« (ca. 0,2 Liter) oder auch als »jarra« (Bierkrug, halber Liter) bestellt. Das beliebteste Bier ist das Lagerbier. Bei den Weinen ist der Rioja außerhalb Spaniens am meisten bekannt, aber auch in allen anderen Regionen Spaniens gibt es hervorragende Weine mit Herkunftsbezeichnung.


War Ihnen diese Information nützlich?



X
Spain BarcelonaSevillaMadridMálagaCórdobaGranadaA CoruñaCádizMurciaHuescaValenciaLleidaCáceresLugoKantabrienLa RiojaAsturienPontevedraVizcaya -VizkaiaAlicante - AlacantCastellón - CastellóGuipúzcoa - GipuzkoaJaénBurgosToledoLeónGironaÁlava - ArabaValladolidCiudad RealTarragonaHuelvaSegoviaAlmeríaZaragozaÁvilaSalamancaTeruelNavarraCuencaZamoraBadajozAlbaceteOurensePalenciaSoriaGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias La PalmaLanzaroteTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLa GomeraEl Hierro