Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen
Lächelndes Mädchen beim Fotografieren im Park Güell, Barcelona

Was man in Barcelona im Frühling 2021 unternehmen kann

Barcelona

Haben Sie Lust auf Barcelona? Dann nichts wie hin, denn auch in diesem Frühjahr finden Sie weiterhin Pläne und Aktivitäten, um die Stadt sicher und mit Garantie zu genießen. Barcelonas Programm ist eine anregende Einladung, sorgenfrei aus der Routine auszusteigen. Hier einige Ideen:

  • Mann auf einem Fahrrad auf dem Platz Sant Jaume, Barcelona

    Die Stadt mit dem Fahrrad kennenlernen

    Die Frühlingstemperaturen sind ideal für einen Besuch in Barcelona, besonders auf zwei Rädern. Die Stadt verfügt über ein ausgedehntes Netz von Fahrradwegen, das mehr als 200 Kilometer umfasst, so dass Sie in aller Ruhe durch die Stadt radeln können. Wie wäre es mit einem Spaziergang am Strand, um das blaue Mittelmeer zu genießen? Oder mit einer Entdeckungstour zu den wichtigsten Graffitis und Kunstwerken der Stadt? Natürlich können Sie auch mit dem Fahrrad durch das historische Zentrum fahren und seine emblematischsten Orte wie die Sagrada Familia,La Pedrera oder die Kathedrale besuchen. Wenn Sie dies in Begleitung eines Führers tun, erfahren Sie zudem die Geschichte, Kuriositäten und Anekdoten der einzelnen Orte. Auf der Website Barcelona Turisme stehen Sie verschiedene Routen und geführte Radtouren zur Auswahl.

  • Imaginäres Bild der Ausstellung „Mars.“„ “„Der rote Spiegel“

    Mars erforschen

    Der rote Planet war für die Menschen schon lange vor der Ankunft des Roboters Perseverance eine Quelle der Inspiration. Die Ausstellung „Mars. Der rote Spiegel“, die im Centre de Cultura Contemporània de Barcelona (CCCB) stattfindet, zeigt die vielen Mythen, Fantasien, künstlerischen, literarischen und wissenschaftlichen Kreationen, die von den frühesten Zivilisationen bis heute um diesen Planeten entstanden sind. Unter den mehr als 400 Objekten der Ausstellung ist sogar ein Marsmeteorit zu sehen.  Sie können auch die Kunst von Andy Warhol oder Roy Lichtenstein in Barcelona im Caixaforum bewundern, wenn Sie „The American Dream Von Pop bis Contemporary„ besuchen, oder in der Ausstellung „Klimt: Das immersive Erlebnis“ in das berühmte Gemälde „Der Kuss“ von Gustav Klimt eintauchen. Die Ausstellungen der Stadt in dieser Saison finden Sie im Veranstaltungskalender.

  • Palau de la Música Catalana, Barcelona

    Musik in höchsten tönen!

    Jazz, Flamenco, Pop, klassische Musik ... Worauf haben Sie Lust? Das Barcelona Jazz Festival und das Mil-leni Festival sind einige der Musikveranstaltungen, die ihre Termine und Veranstaltungsorte angepasst haben, damit das Publikum weiterhin gute Musik bei völliger Sicherheit genießen kann. Darüber hinaus bietet die Saison im Palau de la Música Catalana oder im Gran Teatre del Liceu die Möglichkeit, großartige Opern-, Tanz- und Konzertaufführungen von renommierten internationalen Künstlern zu besuchen. Wenn Sie sich mehr für zeitgenössischen Tanz interessieren, finden Sie im Programm der Casa de la Danza am Mercat de les Flors viele gute Vorschläge und renommierte Kompanien.

  • Der Park Laberint d

    Spaziergänge durch die Parks

    Im Frühling sollten Sie sich die Parks und Gärten Barcelonas nicht entgehen lassen, denn sie sehen prächtig aus. Zweifellos ist es der ideale Zeitpunkt, um die romantischsten Ecken des Park Güell oder das Labyrinth von Horta zu besuchen. dann ist da noch die Gegend von Montjuïc, mit mehreren Grünflächen hat, darunter den Botanischen Garten. Und wenn Sie in den Cervantes-Park gehen, können Sie das farbenfrohe Spektakel genießen, das die 245 Rosensorten dort bieten.

  • Blick auf Barcelona von den Bunkern von Carmel, Barcelona

    Barcelona aus der Vogelperspektive

    Der Blick aus der Vogelperspektive auf die Stadt ist faszinierend. Mit der Montjuïc-Seilbahn können Sie Barcelona in einer bequemen Rundfahrt aus der Luft überfliegen und das Schloss auf dem Berggipfel erreichen. Ein Besuch im Park Güell bietet Ihnen auch die Möglichkeit, einen fabelhaften städtischen Aussichtspunkt zu genießen. Wie auch die Bunker von Carmel, von denen man einen spektakulären 360º-Panoramablick auf die Stadt hat, besonders bei Sonnenuntergang.

Mehr entdecken zu ...