Kontaktdaten

Lage

Sevilla

  • x

    Welterbe, von der UNESCO verliehenes Zertifikat.


Beschreibung

Das Archivo General de Indias (Spanisches Indienarchiv), ehemalige Händlerbörse, wurde 1572 gebaut. Es wurde von Juan de Herrera geplant und von Alonso de Vandelviva und Juan de Minjares erbaut. Im 17. Jahrhundert wurden das zweite Stockwerk und das Schwurkreuz hinzugefügt. Ein Jahrhundert später, als Carlos III das Gebäude zum Sitz des Indienarchivs ernannte, wurden weitere Bauarbeiten durchgeführt wie die Neudekorierung der Haupttreppe. Das Gebäude hat einen quadratischen Grundriss und einen großen zentralen Innenhof. Im Inneren werden wertvolle Dokumente aufbewahrt, die es erlauben, die Geschichte der Beziehung Spaniens zu seinen Überseekolonien in Amerika nachzuvollziehen.

  • Bauweise: Warenbörse
  • Kunstepoche: Renaissance
  • Historischer Zeitraum: 16. Jahrhundert

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • Von Dienstag bis Samstag

    Von 09:30 bis 17:00
  • An Feiertagen und Sonntag
    Von 10:00 bis 14:00
  • Ruhetage: Montag

Geschlossen: 25., 24. und 31. Dezember und dem 6. Januar.

Preise

  • Eintritt frei

Karte



WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)


UNTERNEHMUNGEN IN SPANIEN BUCHEN SIE HIER IHR ERLEBNIS


Mehr Erlebnisse im Reiseziel anzeigen


X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain BarcelonaSevillaMadridMálagaCórdobaGranadaA CoruñaCádizMurciaHuescaValenciaLleidaCáceresLugoKantabrienLa RiojaAsturienPontevedraVizcaya -VizkaiaAlicante - AlacantCastellón - CastellóGuipúzcoa - GipuzkoaJaénBurgosToledoLeónGironaÁlava - ArabaValladolidHuelvaCiudad RealTarragonaSegoviaAlmeríaZaragozaÁvilaSalamancaTeruelNavarraCuencaZamoraBadajozAlbaceteOurensePalenciaSoriaGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias La PalmaLanzaroteTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLa GomeraEl Hierro