Kontaktdaten

Carretera NA-120
31178  Iranzu, Abárzuza, Navarra  (Autonome Gemeinschaft Navarra)
monasteriodeiranzu@teatino.com
http://www.turismo.navarra.es
http://monasteriodeiranzu.com/
Tel.:+34 646185264
Tel.:+34 948520012

Lage

Navarra

Beschreibung

Der Ursprung des Klosters, das während des 12. bis 14. Jahrhunderts erbaut wurde, geht auf die Zisterzienser zurück. Von dem mittelalterlichen Gebäudekomplex sind die Kirche, der Kreuzgang, der Kapitelsaal, die Strafzellen, das Sprechzimmer und die Küche erhalten. Während des 16. und 17. Jahrhunderts wurden Umbauten durchgeführt. Nach der Säkularisierung unter Mendizábal wurde das Kloster von den Mönchen verlassen und ging in das Eigentum des Staates über. 1942 begann die Stiftung Príncipe de Viana mit der Wiedereinrichtung. Hier wurde die Religionsgemeinschaft der Clérigos Regulares (Theatiner) gegründet, unter deren Leitung sich das Kloster bis heute befindet.

  • Bauweise: Kloster
  • Kunstepoche: Zisterziensisch
  • Umgebung: Einsiedelei San Adrián.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • vom 01 Mai bis 30 Sep
  • Von 10:00 bis 14:00 Von 16:00 bis 20:00
  • vom 01 Okt bis 30 Apr
  • Von 10:00 bis 14:00 Von 16:00 bis 18:00

Preise

  • Allgemein: 2,50€
  • Gruppen: 2€

Karte



X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain BarcelonaSevillaMadridMálagaCórdobaGranadaA CoruñaCádizMurciaHuescaValenciaLleidaCáceresLugoKantabrienLa RiojaAsturienPontevedraVizcaya -VizkaiaAlicante - AlacantCastellón - CastellóGuipúzcoa - GipuzkoaJaénBurgosToledoLeónGironaÁlava - ArabaValladolidCiudad RealTarragonaHuelvaSegoviaAlmeríaZaragozaÁvilaSalamancaTeruelNavarraCuencaZamoraBadajozAlbaceteOurensePalenciaSoriaGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias La PalmaLanzaroteTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLa GomeraEl Hierro