Praktische Informationen



Lage

Madrid
  • Aktivität: Ausstellung
  • Thema: Malerei



Beschreibung

Diese Ausstellung zeigt, wie in der Jahrhundertwende das Mittelemeer die Weiterentwicklung von Malern wie Monet, Renoir, Matisse Braque, Sorolla und vielen mehr anspornte.

Der Übergang vom 19. in das 20. Jahrhundert ging in ganz Europa mit der Wiederentdeckung des Meers, insbesondere des Mittelmeers, einher. Vielzählige Künstler wie u. a. Renoir, Cézanne, Derain, Braque, Matisse, Sorolla, Picasso oder Giorgio de Chirico machten das Mittelmeer – dessen Landschaft, Kultur oder Eindrücke – zu einem der Hauptmotive ihrer Kompositionen und kennzeichneten einen entscheidenden Moment in der Entwicklung der Kunst. Die Ausstellung präsentiert 138 Werke dieser Autoren, die das »Mare Nostrum« als einen Weg des Gleichgewichts zwischen Altertum und Moderne sowie als ein Ort freier Kunst heranzogen und somit eine der brillantesten Epochen der Geschichte der Malerei einläuteten.

Praktische Informationen

  • Datum: vom 10.10.2018 bis 13.01.2019
  • Ort: Paseo de Recoletos 23
    28004 . Madrid (Region Madrid)

Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten

  • vom 10.10.2018 bis 13.01.2019
  • Montag Von 14:00 bis 20:00
  • Von Dienstag bis Samstag Von 10:00 bis 20:00
  • An Feiertagen und Sonntag Von 11:00 bis 19:00

Preise

  • 3€
  • Montag

  • Eintritt frei

* Die Angaben können sich ändern



UNTERNEHMUNGEN IN SPANIEN BUCHEN SIE HIER IHR ERLEBNIS


Alle Aktivitäten anzeigen


X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain BarcelonaSevillaMadridMálagaGranadaCórdobaA CoruñaCádizMurciaHuescaAsturienValenciaLugoLleidaLa RiojaKantabrienCáceresAlicante - AlacantPontevedraCastellón - CastellóVizcaya -VizkaiaJaénGuipúzcoa - GipuzkoaLeónToledoBurgosCiudad RealHuelvaÁlava - ArabaTarragonaValladolidGironaSegoviaAlmeríaSalamancaCuencaÁvilaZamoraNavarraZaragozaTeruelBadajozOurenseAlbacetePalenciaGuadalajaraSoriaKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias LanzaroteLa PalmaTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLa GomeraEl Hierro