Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Sorolla. Pein und Andacht

Sorolla. Pein und Andacht

Ausstellung - Malerei
Madrid

Das Sorolla-Museum in Madrid zeigt 46 Werke religiöser Thematik von Joaquín Sorolla, von denen viele erstmalig öffentlich zu sehen sind, da das Thema Glaube zu den weniger bekannten Facetten des Künstlers gehört.

Die ausgestellten Werke stammen aus der ersten Schaffensphase des Malers (zwischen 1880 und 1890). Die Darstellungen volkstümlicher religiöser Anbetung verhalfen Sorolla dank ihrer Beliebtheit auf dem Markt zu mehr Bekanntheit beim gehobenen Bürgertum. Oftmals handelt es sich um Auftragsarbeiten von Mäzenen und Förderern. 

Unter den gezeigten Stücken ist das großformatige Gemälde „Das Begräbnis Christi“ hervorzuheben, von dem nur noch drei Fragmente erhalten sind. In der Ausstellung ist dieses Werk zum ersten Mal im echten Maßstab zu sehen. Ferner ist das Aquarell „Mönchsstudie” aus dem Jahre 1881 zu bewundern, das unlängst vom Sorolla-Museum erworben wurde.

Sorolla. Pein und Andacht


Sorolla-Museum

Calle General Martínez Campos, 37

28010  Madrid  (Region Madrid)