Travel Safe

Tipps, um sicher zu reisen Aktuelle Nachrichten
Parador de Lorca mit Wurst- und Käsewaren der Region

Murcia: Spanische Hauptstadt der Gastronomie 2021

Besonderes Ereignis - Gastronomie

Murcia

Murcia

Zur Feier der Ernennung Murcias, dem „Gemüsegarten Europas“, zur Spanischen Hauptstadt der Gastronomie sind über 100 Aktivitäten geplant, die von Wettbewerben über Messen, Tagungen und Vorführungen bis hin zu Verköstigungen und Events jeder Art reichen.

Diese spanische Gegend zeichnet sich durch ihre Weine mit den drei Ursprungsbezeichnungen D.O. Bullas, Jumilla und Yecla aus. Namhaft sind auch der Reis aus Calasparra, die Birnen aus Jumilla sowie das Paprikapulver und die regionalen Käsesorten.Sie alle können auf den Veranstaltungen wie dem Zyklus „Der Garten der 1001 Geschmäcker“ probiert werden, bei dem insgesamt 23 Köche ihre Kreationen aus verschiedenen Orten der Region Murcia mit heimischen Produkten der Saison vorstellen.Vielversprechend sind auch die geplanten 20 „Gastro-Donnerstage“ zu gesunder mediterraner Küche, die als Online-Workshops von Profiköchen angeboten werden. Sie können Bier mit den passenden Speisen zu den Anleitungen eines Beersomeliers kosten und an 18 Weinproben der Ursprungsbezeichnungen Bullas, Jumilla und Yecla oder den 18 Verköstigungen repräsentativer Produkte der Region, teilweise mit geschützter Ursprungsbezeichnung, teilnehmen.Parallel dazu wird der Food Truck „Köche unterwegs“ im Sommer 15 Orte der Region besuchen und Workshops anbieten. Im Rahmen der Initiative „Wissenschaft und Gastronomie“ werden in Zusammenarbeit mit der Universität Murcia 13 Videos gezeigt, die auf didaktische Weise veranschaulichen, wie viel Wissenschaft hinter jedem typischen Gericht aus Murcia steckt.Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://regiondemurciacapitalgastronomia.es/es/web/ 

Murcia: Spanische Hauptstadt der Gastronomie 2021


Murcia  (Region Murcia)